Zum Inhalt springen

Angebote

Arbeitshilfe zum Projekttag - Aufbrechen mit Abraham

"Aufbrechen mit Abraham - Den Übergang von der Grundschule auf weiterführende Schulen gestalten." Jedes Jahr beschäftigt der Aufbruch von der Grundschule an weiterführende Schulen unzählige Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse. Die vorliegende schulpastorale Arbeitshilfe möchte Lehrkräfte vor Ort darin unterstützen, die Schülerinnen und Schüler in der herausfordernden Situation zu stärken und Zuversicht in diesem Übergang zu wecken. Die Auseinandersetzung mit Teilen der Abrahamsgeschichte lädt die Kinder ein, alle Ressourcen zu entdecken, die sie auf ihrem neuen Weg bestärken können. Die Arbeitshilfe beinhaltet verschiedene Module, die von den (Religions-)Lehrkräften selbst gewählt und durchgeführt werden können. Darüber hinaus findet sich das Modell eines abschließenden Wortgottesdienstes, bzw. Hinweise zu einer Versammlung im Gebet, in der auch ein möglicher interreligiöser Kontext berücksichtigt wird.

Wichtig: Die Schüler/innen können an einem Vormittag maximal zu zwei Themen der Abrahams-Erzählung arbeiten. Für den Ablauf mit Plenum, erster und zweiter Gruppenphase und Abschlussgebet sind mindestens vier Zeitstunden zu veranschlagen. Es ist zeitlich nicht möglich, alle drei Themen von den Schüler/innen an einem Vormittag bearbeiten zu lassen.  

Einzelexemplar:  kostenlos

Bezug: Religionspädagogische Materialstelle Schrammerstraße 3 80333 München
Fragen zur Bestellung bitte nur unter folgender Nummer: Telefon 089 / 2137-1411
E-Mail: relpaed-materialstelle(at)eomuc(dot)de 

Einzelexemplare gibt es auch am SPZ Erding

Arbeitshilfe_Abraham_-_Deckblatt.jpg