Zum Inhalt springen

Angebote

Tage der Orientierung für Schulklassen - TdO

Wer bin ich? Wer will ich sein? Kaum eine Lebensphase stellt diese Fragen so radikal wie das Jugendalter. Tage der Orientierung schenken Schülerinnen und Schülern außerhalb ihrer alltäglichen Schulwelt einen Raum, um sich mit den Herausforderungen des Erwachsenwerdens auseinanderzusetzen. 

Tage der Orientierung gibt es als eintägiges oder dreitägiges Modell und sie werden an den Mittelschulen vor allem mit Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klasse durchgeführt. An den Realschulen und Gymnasien richtet sich das Angebot der TdO an die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen.

Die Schülerinnen und Schüler wählen unter Anleitung selbständig das Thema der Tage aus. Anhand verschiedener Methoden wird dies in Einzelarbeit, in Gruppenarbeit und im Plenum bearbeitet. Ziel ist dabei stets, die individuellen Persönlichkeiten der Jugendlichen zu fördern und zu stärken. Zudem soll die gegenseitige Achtsamkeit durch Kommunikationsübungen und Kooperationsspiele gefördert werden.

Das SPZ Erding bietet Unterstützung bei der Durchführung von TdO an allen Schularten an. Bei Interesse können sich Lehrerinnen und Lehrer am SPZ melden.

Referenten:
Andrea Schirnjack, Leiterin des SPZ Erding
Mitarbeiter/innen des SPZ Freising
Mitarbeiterinnen der katholischen Jugendstelle im Landkreis Erding

IMG_1374.JPG