Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

An den Abenden werden wir uns Zeit nehmen, um innezuhalten, gemeinsam die Bibel zu lesen und den Text auf uns wirken zu lassen. Wir dürfen uns von den Erfahrungen der biblischen Personen mit Gott ansprechen lassen und dabei erspüren, wo wir Jesus und Gott in unserem Leben begegnen können und was dies für uns, unser Leben und unsere Schülerinnen und Schüler bedeuten könnte. Zeiten der Stille und kreative Ausdrucksformen sollen eine intensive Begegnung mit den biblischen Texten ermöglichen. So wollen wir aus den Glaubenserfahrungen der Bibel neue Kraft für den Alltag schöpfen.

Es ist auch möglich, nur an einzelnen Abenden Teil zu nehmen.

Termine:

Dienstag // 08. Oktober 2019 // 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 19. November 2019 // 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 05. Mai 2020 // 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 30. Juni 2020 // 19:30 bis 21:00 Uhr

Ort:SPZ Erding, Kirchgasse 9, 85435 Erding
Referentin:Andrea Schirnjack, Diplom Theologin, Pastoralreferentin, Leiterin des SPZ Erding
Teilnehmerzahl:max. 10
Anmeldung:bis jeweils einen Tag vor den Terminen im SPZ Erding. Mit Ihrer Anmeldung per Email und Angabe Ihrer Emailadresse erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per Email kontaktieren.
Kostenbeitrag:keiner
Zielgruppe:Lehrkräfte, Sekretärinnen und Verwaltungsangestellte aller Schularten

Sie sind eingeladen, sich an drei Abenden im Advent und einem Abend nach Weihnachten Zeit zu nehmen, um innezuhalten, nachzudenken und sich mit vier biblischen Texten zu beschäftigen.

An den Abenden werden Zeiten der Stille, kreative Ausdrucksformen und der Austausch im Gespräch eine intensive Begegnung mit den biblischen Texten ermöglichen. Wir wollen aus den Glaubenserfahrungen der Bibel neue Kraft für den Alltag schöpfen und uns auf Weihnachten vorbereiten und den Fragen nachgehen, was für uns die Verheißung und die Ankunft des Messias bedeutet.

Es ist auch möglich, nur an einzelnen Abenden Teil zu nehmen.

Termine:

Dienstag // 03. Dezember 2019 // 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 10. Dezember 2019 // 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 17. Dezember 2019 // 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 07. Januar 2020 // 19:30 bis 21:00 Uhr

Ort:SPZ Erding, Kirchgasse 9, 85435 Erding
Referentin:Andrea Schirnjack, Diplom Theologin, Pastoralreferentin, Leiterin des SPZ Erding
Teilnehmerzahl:max. 10
Anmeldung:bis jeweils einen Tag vor den Terminen im SPZ Erding. Mit Ihrer Anmeldung per Email und Angabe Ihrer Emailadresse erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per Email kontaktieren.
Kostenbeitrag:keiner
Zielgruppe:Lehrkräfte, Sekretärinnen und Verwaltungsangestelle aller Schularten

 

Dieser Workshop ist als Austausch zwischen Lehrkräften bzw. Sozialpädagog/innen gedacht, die entweder eine Gruppe von Streitschlichtern/Brückenbauern o. ä. an ihrer Schule betreuen oder in ihren Klassen bzw. in der Ganztagsbetreuung andere Formen der Konfliktlösung oder auch den Klassenrat regelmäßig pflegen. Aus den unterschiedlichen Modellen können wir konkrete neue Anregungen für unser eigenes Arbeitsumfeld mitnehmen. Gemeinsam überlegen wir, welche Faktoren für das nachhaltige Gelingen positiver Konfliktkultur besonders wichtig sind.

Diese Fortbildung richtet sich auch an Lehrkräften und Sozialpädagog/innen, die noch auf der Suche danach sind, wie sie positive Konfliktkultur mit Schülerinnen und Schülern umsetzen könnten.

Bitte bringen Sie altbewährtes oder neuentdecktes Material zum regen Austausch mit und geben Sie bei der Anmeldung ggf. das bei Ihnen praktizierte Modell der Konfliktlösung an.

 

Termin:

Mittwoch// 22. Januar 2020 // 14:30 bis 17:30 Uhr

Ort:
Schulpastorales Zentrum Erding, Kirchgasse 9, 85435 Erding
Referentin:
Barbara Pollok, Diplom Theologin, Religionslehrerin i. K., Montessoripädagogin, Erziehungsmediatorin, Mitarbeiterin im SPZ Erding
Teilnehmerzahl:max. 10
Anmeldung:
bis 13.01.2020 über FIBS oder im SPZ Erding. Mit Ihrer Anmeldung per Email und Angabe Ihrer Emailadresse erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per Email kontaktieren.
Kostenbeitrag:
5 € (Kaffee, Tee inkl.)
Zielgruppe:
Lehrkräfte und Sozialpädagog/innen aller Schularten

An vierAbenden in der Fastenzeit werden wir uns mit je einem biblischen Text beschäftigen. Wir dürfen uns als Erwählte Gottes begreifen und nachspüren, was dies für uns und unser Leben bedeutet.

Zeiten der Stille und kreative Ausdrucksformen sollen eine intensive Begegnung mit den biblischen Texten ermöglichen. Sie können auch dazu anregen, aus den Glaubenserfahrungen der Bibel neue Kraft für den Alltag zu schöpfen, sich auf Ostern vorzubereiten und Ostern zu feiern.

Es ist auch möglich, nur an einzelnen Abenden Teil zu nehmen.

Termine:


Dienstag // 10. März 2020 // 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 17. März 2020// 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 24. März 2020// 19:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag // 31. März 2020 // 19:30 bis 21:00 Uhr

Ort:

Schulpastorales Zentrum Erding, Kirchgasse 9, 85435 Erding

Referentin: Andrea Schirnjack, Diplom Theologin, Pastoralreferentin, Leiterin des SPZ Erding
Teilnehmerzahl:
max. 10
Anmeldung:

bis jeweils einen Tag vor dem Termin im SPZ Erding. Mit Ihrer Anmeldung per Email und Angabe Ihrer Emailadresse erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per Email kontaktieren.

Kostenbeitrag:
keiner
Zielgruppe:
Lehrkräfte, Sekretärinnen und Verwaltungsangestellte aller Schularten

 

In dieser Fortbildung geht es um praktische Pädagogik, die Jungen Spaß macht und auf ihre spezifischen Bedürfnisse eingeht. Wie kann man ihr Interesse wecken und Lernprozesse in Gang setzen?

Ein Fortbildungsnachmittag mit vielen alltagserprobten Methoden zum Umgang mit Jungen im schulischen Kontext.

 

Termine:

Mittwoch // 11. März 2020 // 14:30 bis 17:30 Uhr

Ort:

Pfarrheim St. Vinzenz, Vinzenzstr. 6, 85435 Erding

Referentin:Ludwig Haimmerer
Teilnehmerzahl:
max. 25
Anmeldung:

bis 21.02.20 über FIBS oder im SPZ Erding. Mit Ihrer Anmeldung per Email und Angabe Ihrer Emailadresse erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per Email kontaktieren.

Kosten:
keine
Zielgruppe:
Lehrkräfte, Förderlehrkräfte, Schulpsychologinnen und Schulpsychologen, Religionslehrkräfte